Die Museumsanlage Osterholz-Scharmbeck bietet – außer dem eigentlichen Besuch der abwechslungsreichen Anlage – vielfältige Möglichkeiten, interessante und unterhaltende Aktivitäten zu erleben. Seien es das Milchbauerdiplom, ein Torfschifferpatent, ein altersgerechter Kindergeburtstag oder eines von vielen Museumskränzchen – für jeden ist etwas dabei.

Ganzjährig finden spannende Ausstellungen und Veranstaltungen statt.
Frühere Aktivitäten finden sich im Archiv.

+ zur Zeit keine Ausstellung

+ Internationaler Museumstag mit Kunsthandwerkermarkt - mehr ...
+ NEU! Kräuterseminar: Wildkräuter erkennen - mehr...
+ NEU! Kräuterseminar: Die Natur-Apotheke - mehr...
+ Führung mit dem Falkner Norbert Nowka im Juni - mehr ...
+ Jazzfrühschoppen mit Jazz-Life-Style - mehr ...
+ NEU! Kräuterseminar: Kochen mit Wildkräutern - mehr...
+ Musikfeuerwerk mit den Accordion Brothers - mehr ...



Internationaler Museumstag 2019

mit Kunsthandwerkermarkt

Sonntag, 19.05.2019, 11 - 18 Uhr


Jedes Jahr findet im Mai der Internationale Museumstag statt, an dem sich seit vielen Jahren auch die Museumsanlage Osterholz-Scharmbeck beteiligt.

Der Tag steht 2019 unter dem Motto: Museum – Zukunft lebendiger Traditionen
Im Gebäude und auf dem Gelände der Museumsanlage präsentieren über 40 Aussteller ihre Arbeiten – Schmuck, Keramik, Korbwaren, Bekleidung, Nistkästen und vieles andere mehr. Für das leibliche Wohl wird im Backofen Butterkuchen, Brot und Flammkuchen gebacken und das Museumscafé hält selbstgebackene Torten und Kuchen bereit. Aber es gibt auch Deftiges.

Musikalisch unterhält uns die Lloydstreet Bigband aus Bremervörde. Außerdem erwartet Sie wieder eine Tombola mit vielen attraktiven Preisen: Der Erlös wird für die Reithdachreparatur des Bauernhauses verwendet.

Es erwartet Sie ein Tag mit vielen Überraschungen.

Eintritt frei
___________________________________________________



Kräuterseminar für Erwachsene: Wildkräuter



Brennnessel, Giersch & mehr: Heimische Wildkräuter

Freitag, 24.05.2019, 16-18 Uhr

Kräuterseminar für Erwachsene mit Jeanette Wolfermann, Kräuterfachfrau & Inhaberin der Kräuter-Insel in Osterholz-Scharmbeck

Was tut mir die Brennnessel oder der Giersch Gutes? Wie nutze ich die Pflanzen und wofür? Wie verarbeite ich sie? Welche Wildkräuter kann ich noch essen?

Hier werden die Grundkenntnisse über die heimischen Wildkräuter vermittelt. Bei gutem Wetter wird eine kurze Wanderung in den Hammewiesen stattfinden, hier lernen die Teilnehmer die Namen der dort wachsenden Kräuter kennen und dürfen sie auch probieren.

Dauer: ca. 2 Stunden
Kostenbeitrag: pro Teilnehmer 18,00 € incl. Script und Material, max. 12 Teilnehmer
Anmeldung bei Jeanette Wolfermann, 04791-9652412

Warum im Supermarkt die Super-Foods kaufen, wenn das Gute vor unserer Haustür wächst? Bei diesen Kursen steht das Erleben der heimischen Natur mit allen Sinnen im Vordergrund. Die Teilnehmer*innen lernen längst vergessene Geheimnisse über die Wirkung der regionalen Wildkräuter kennen und welche Kräfte in ihnen stecken. Interessantes aus der Vergangenheit sowie Geschichten und Rezepte rund um die Wildkräuter runden das Angebot ab.
___________________________________________________



Kräuterseminar für Erwachsene: Die Natur-Apotheke



Tipps aus Großmutters Zeit für kleine Beschwerden

Montag, 03.06.2019, von 18-20 Uhr

Kräuterseminar für Erwachsene mit Jeanette Wolfermann, Kräuterfachfrau & Inhaberin der Kräuter-Insel in Osterholz-Scharmbeck

Welche Kräuter helfen bei Völlegefühl? Aus welchen Kräutern kann ich mir schnell einen Hustensaft herstellen? Was hilft bei Insektenstichen, wenn ich in der Natur unterwegs bin? Welchen gesundheitlichen Nutzen haben welche Pflanzen? Hier bekommen Sie Tipps und Rezepte aus Großmutters Zeiten für kleine Beschwerden. Zum Abschluss erhält jeder die Rezepte in schriftlicher Form.

Dauer: ca. 2 Stunden
Kostenbeitrag: pro Teilnehmer 18,00 € incl. Script und Material, max. 12 Teilnehmer
Anmeldung bei Jeanette Wolfermann, 04791-9652412

Warum im Supermarkt die Super-Foods kaufen, wenn das Gute vor unserer Haustür wächst? Bei diesen Kursen steht das Erleben der heimischen Natur mit allen Sinnen im Vordergrund. Die Teilnehmer*innen lernen längst vergessene Geheimnisse über die Wirkung der regionalen Wildkräuter kennen und welche Kräfte in ihnen stecken. Interessantes aus der Vergangenheit sowie Geschichten und Rezepte rund um die Wildkräuter runden das Angebot ab.
___________________________________________________



Führung mit dem Falkner Norbert Nowka

durch das Norddeutsche Vogelmuseum

Sonntag, 09.06.2019, 14 Uhr

Kosten: 5,-- € incl. Eintritt


___________________________________________________



Jazzfrühschoppen mit Jazz-Life-Style



Sonntag, 16.06.2019, 11 15 Uhr

Die Gruppe Jazz-Life-Style, vier Musiker aus der Bremerhavener Jazzszene, existiert seit dem Jahre 2002. Als klassisches Jazz-Quartett pflegen sie vor allem die Jazz-Tradition der 50er bis 70er Jahre, die u.a. mit den Namen Charly Parker, Miles Daves und John Coltrane verbunden ist. Hierzu gehören Swing-Stücke ebenso wie Mainstream und Cool Jazz.

Mit zahlreichen Auftritten im norddeutschen Raum hat sich die Gruppe bereits einen Namen gemacht.

Eintritt frei
___________________________________________________



Kräuterseminar: Kochen mit Wildkräutern



Giersch & Co in der Küche

Mittwoch, 19.06.2019, von 17-20 Uhr

Kräuterseminar für Erwachsene mit Jeanette Wolfermann, Kräuterfachfrau & Inhaberin der Kräuter-Insel in Osterholz-Scharmbeck

Sie haben Giersch im Garten und Sie wissen nicht wie Sie ihn in der Küche verwenden können? Auch Brennnessel, Löwenzahn, Klettenlabkraut sind lecker und sehr nahrhaft. Je nach Jahreszeit werden die jeweiligen heimischen Kräuter lecker zubereitet und anschließend in gemütlicher Runde gegessen. Mal werden Brötchen gebacken und Suppe gekocht, ein anderes Mal werden ein Kräutersalat und Dips zubereitet. Kräuterlimonaden runden das Essen ab.

Die Teilnehmer*innen erfahren vorab, was an dem Termin gekocht wird. Gerne kann auch vorher bei der Dozentin ein Wunschkraut geäußert werden.

Dauer: ca. 2 Stunden
Kostenbeitrag: pro Teilnehmer 18,00 € incl. Script und Material, max. 12 Teilnehmer
Anmeldung bei Jeanette Wolfermann, 04791-9652412

Warum im Supermarkt die Super-Foods kaufen, wenn das Gute vor unserer Haustür wächst? Bei diesen Kursen steht das Erleben der heimischen Natur mit allen Sinnen im Vordergrund. Die Teilnehmer*innen lernen längst vergessene Geheimnisse über die Wirkung der regionalen Wildkräuter kennen und welche Kräfte in ihnen stecken. Interessantes aus der Vergangenheit sowie Geschichten und Rezepte rund um die Wildkräuter runden das Angebot ab.
___________________________________________________



Musikfeuerwerk mit den Accordion Brothers



Sonntag, 25.08.2019, 17.00 Uhr

Veranstaltung im Rahmen des Gartenkultur-Musikfestivals

Ab 15.00 Uhr
wird Geigenlehrerin Angelika von Hollen mit ihren „Streicher-Kids“ einen bunten Strauß bekannter Melodien abfeuern.

Ab 17.00 Uhr spielen die die „Accordion Brothers“ - Sergej Trotzenko aus Kiew/Ukraine und Detlef Gödicke aus Osterholz-Scharmbeck, beides studierte Akkordeonisten, trafen sich 2014 in Bremen das erste Mal und sind seitdem „ziemlich beste Freunde“. Ihre Konzerte werden zum Crossover durch sämtliche Musikstile, dabei sorgen sie mit ihren V-Accordions für jede Menge spektakuläre wie romantische Momente, viel Humor inklusive.
___________________________________________________



###

Frühere Aktivitäten befinden sich im Archiv .